Herzlich willkommen!

Die plattdeutsche Lesung „Löppt sik allens wedder trecht“ am 25. Mai war ein voller Erfolg

Die Lesung am 25. Mai war eine geglückte Veranstaltung. Trotz des vielfältigen Veranstaltungsangebot und dem guten Gartenwetter kamen viele Freunde der plattdeutschen Sprache zum Zuhören und Genießen. Herr Heyen hat seine Geschichten aus dem Altag sehr charmant vorgelesen, von seiner Frau am Klavier mit ausgewählten klassischen Liedern passend unterstützt. Wir hoffen, die beiden einmal wieder bei uns zu erleben. Leckerste Torten und Kuchen, gespendet von Mitgliedern unseres Vereins, wurden angeboten. Auch dank der vielen Freiwilligen war der Nachmittag ein voller Erfolg.

Dat Lesen an’n 25. Mai is en glückt Veranstaltung ween. Trotz dat veelfolig Veranstaltungsangebot un dat goode Goornwedder kemen veel Frünnen vun de plattdüütschen Spraak to’n hörn un genesen. Herr Heyen hett sien Geschichten ut’n Aldag bannig charmant vördrägen. Ünnerstütt wurn is he vun sien Fro an dat Klaveer mit en Utwahl klass’schen Leedern. Dat het man gau past. Wi hööpt, wi köönt de beiden eenmal noch wedder beleven. Dorto geev dat leckere Torten und Koken. Ok dank de herutragen Unnerstütten von veele Friwilligen wer de Nahmiddag schöön wurrn!

zur Ankündigung


Über uns

35 Teilnehmer waren zur Gründungsversammlung am 14. November 2022 erschienen, um die sich seit 1967 regelmäßig in Harmstorf treffende und viele gemeinsame Aktivitäten unternehmende Plattdeutsche Runde nun auch offiziell in den Verein „Plattdüütsche Runn siet 1967“ zu überführen, die verfasste Satzung zu verabschieden und einen Vorstand zu wählen. Am 8 Juni 2023 wurde der Verein schließlich ins Vereinsregister eingetragen und darf sich seitdem „Plattdüütsche Runn siet 1967 e. V.“ nennen.

Plattdüütsche Runn siet 1967 e. V.

Zweck des Vereins ist es nach wie vor, die niederdeutsche Sprache – das Plattdeutsch – zu pflegen und so zu erhalten und zu verbreiten. Dies gelingt uns durch gemeinsame Treffen, Theater- und Kinobesuche, Theateraufführungen und Sketche, die Unterstützung von „Schüler lesen Platt“ oder etwa Lesungen.

Wir freuen uns über Sie und Dich, wenn Sie oder Du Dich hier einbringen und mitmachen möchtest. Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist wünschenswert, aber ebenso wenig notwendig wie dass Sie oder Du bereits Plattdeutsch sprechen können musst. Wer Lust hat, die Sprache erst zu erlernen, ist bei uns ebenso perfekt aufgehoben. Nehmen Sie und nimm Du gerne mit uns Kontakt auf.

Hool di fuchtig (Bleib gesund!) un bet denn (bis dann)!

Jan Wegener, Gabi Meyer und Andrea Zint (Vorstand)